Druckfilter – leistungsstarke Filtersysteme für den Gartenteich mit Fischbestand

Druckfilter sind leistungsstarke und kleine Filter-Anlagen zur Umwälzung des gesamten Teichwassers in kurzer Zeit. Sie eignen sich zur Nutzung für Gartenteiche ab einem Fassungsvermögen von 3.000 Litern und einem vielseitigen Fischbestand. Druckfilter-Systeme bestehen aus zwei Baugruppen, dem Filter und einer leistungsstarken Pumpe. Durch den hohen Druck der Pumpe lassen sich mit diesem Teichfilter Bachläufe und kleine Wasserfälle speisen.

Aufbau und Platzierung eines Druckfilters

Ein Druckfilter besteht aus einem Drucktank, der mit beständigen Filtermatten und Schaumstoffen bestückt ist. Dieser wird im direkten Außenbereich des Gartenteiches versteckt platziert. Die leistungsstarke Tauchpumpe liegt im Teich und wird durch einen Schlauch mit dem Druckfilter verbunden. Achten Sie bei der Platzierung der Pumpe darauf, dass das gesamte Wasser optimal im Teich zirkulieren kann. Den Wasserauslass vom Druckfilter sollten Sie daher nicht direkt an der Teichpumpe platzieren, sondern möglichst weit entfernt. Eine optimale Wasseraufbereitung erhalten Sie ebenfalls mit einem Bachlauf oder kleinen Wasserfall. Die Pumpe ist stark genug um einige Höhenmeter zu überwinden.

Filtersysteme mit Druckfilter sind mechanische Filter und eignen sich in der Grundausstattung nicht zur biologischen Filterung von Algen. Ist Ihr Gartenteich allerdings von Algen befallen, so achten Sie beim Kaufentscheid  auf eine integrierte UV-Lampe. Eine UV-Lampe lässt Algen verklumpen, die von den Filterschaumstoffen ausgefiltert werden.

Worauf Sie achten sollten:

  • Reinigen Sie den Filter regelmäßig, da die Filterwirkung sonst stark nachlässt.
  • Die Reinigung eines Druckfilters ist einfach, da das Filter-Gerät außerhalb des Teiches platziert wird.
  • Algen lassen sich nicht bekämpfen, es sei denn der Druckfilter verfügt über eine integrierte UV-Lampe.
  • Berücksichtigen Sie den Stromverbrauch. Ein Filter läuft oft 24 Stunden am Tag die gesamte Gartensaison.
  • Überdenken Sie  möglicherweise Ihre Teichbepflanzung und Ihren Fischbesatz.

Fazit

Zur Wasserklärung von Gartenteichen mit einem Fassungsvermögen ab 3.000 Litern eignen sich leistungsstarke Druckfilter. Sie werden im Außenbereich platziert und lassen sich dadurch schnell reinigen. Bei einem Fischbesatz Ihres Teiches achten Sie bitte vor dem Kauf auf den stündlichen Wasserdurchsatz. Die Filterleistung kann sich durch Fische halbieren. Ist Ihr Gartenteich häufig von Grünalgen befallen, so lassen sich diese mit einer zusätzlichen UVC-Filtereinheit aus dem Wasser filtern.


Ähnliche Beiträge

Teichfilter Angebote und Teichzubehör

T.I.P.  Wasserspielpumpe WP 1100 S

T.I.P. Wasserspielpumpe WP 1100 S

Springbrunnenpumpe mit 2 Wasserspieldüsen. Geringer Stromverbrauch durch 18 Watt Leistungsaufnahme.

  • Regulierbare Fördermenge
  • Höhenverstellbares Teleskopsteigrohr
3.8 von 5 Sternen
9 Rezensionen
Ab EUR 49,80 Inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer Zum Produkt
Bio-Druckteichfilter CPF-15000 Komplett-Set

Bio-Druckteichfilter CPF-15000 Komplett-Set

Komplett-Set mit Druckfilter, Pumpe und UVC-Teichklärer. Ideal für den Gartenteich bis 30.000 Liter und kleine Fischteiche.

  • Geeignet für große Gartenteiche
  • Komplett-Set inklusive Teichpumpe und UVC-Klärer
4.0 von 5 Sternen
2 Rezensionen
Ab EUR 257,85 Inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer Zum Produkt
Alle Angebote durchsuchen